Anti-GeldwäscheFinTechRegTechUnkategorisiert

Was ist RegTech? Und weshalb stellt es einen Trend dar?

By November 5, 2019 Februar 15th, 2020 No Comments

RegTech, welches von Deloitte als „neues FinTech“ angekündigt wurde, ist, nachdem es 2015 aus dem Nichts erschien, inzwischen in aller Munde. Doch was genau ist  Regulatorische Technology (RegTech)? Und warum hat es sich so schnell durchgesetzt?

Eigentlich sagt der Name schon alles: RegTech ist genau das, was es vermuten lässt: die Nutzung neuer Technologien, um die Erfüllung behördlicher Anforderungen zu erleichtern. Etwas ausführlicher gesagt, ist RegTech eine Technologie, die – laut Deloitte – „rasch konfigurierbare, einfach zu integrierende, zuverlässige, sichere und kostengünstige“ Regulierungslösungen ermöglichen soll.

Ist RegTech das neue FinTech?

An sich ist die Verbindung zwischen Regulierung und Technologie nichts Neues. Mit steigendem Maß an Regulierung und zunehmendem Fokus auf Daten und Berichterstattung wird sie jedoch immer wichtiger. Zudem wird dadurch eine Lücke in einem Finanzdienstleistungsmarkt geschlossen, der von der FinTechs in rasantem Tempo aufgemischt wird. In diversen Bereichen wurde durch dynamische FinTech eine effizientere und effektivere Vorgehensweise vorangetrieben. Die Ausdehnung dessen auf die Regulierungen und Richtlinien ist der nächste logische Schritt.

Es ist davon auszugehen, dass dies dazu führt, dass bei der Automatisierung deutlich mehr Daten erfasst werden  und die Nutzung von Echtzeitinformationen sowie die Integration von Algorithmen und Analysen zunimmt. Aufgrund der zahlreichen führenden globalen RegTech-Unternehmen, die sich in der britischen Hauptstadt angesiedelt haben, gilt London zunehmend als Heimstätte des RegTech. Die FCA hat kürzlich einen Blick in die Zukunft  gewagt und Bereiche aufgeführt, in denen die RegTech künftig deutliche Änderungen bewirken könnte.

Man könne sich „neue Ansätze“ zur „Straffung der Bekämpfung von Geldwäsche“ (die es den Unternehmen ermöglichen würden, sich zu differenzieren) sowie die Nutzung sozialer Medien und biometrischer Daten vorstellen. Dadurch ließen sich neue Wege bei der Einhaltung der Sorgfaltspflicht gegenüber Kunden erschließen, die Funktionsweise von Betrugsbekämpfungsmaßnahmen modifizieren und die Vorgehensweise von Banken ändern, wenn es zu ermitteln gilt, ob eine verdächtige Aktivität gemeldet werden muss.

Die Automatisierung der Due Diligence mithilfe von Daten, die auf den Risikoansatz eines Unternehmens zugeschnitten werden können, steht bei der RegTech-Revolution an vorderster Front. Wir sind stolz darauf, an vorderster Front daran mitzuwirken, ineffektive und veraltete Prozesse zur Einhaltung von Vorschriften durch künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen ersetzen.

0
Share:

To make sure you get a great experience on our website, we use cookies. To confirm you consent to this, please click below.
Read more about our Cookie Policy

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close