Leitfaden zur Geldwäschebekämpfung für Krypto-Firmen

Nachrichten

Der Angriff russischer Streitkräfte auf die Ukraine hat nicht nur eine neue Ära bei den internationalen Beziehungen eingeleitet, sondern auch das internationale Finanzsystem verändert. Die G7-Mitgliedsstaaten, die Europäische Union (EU) und gleichgesinnte Partner haben eine Vielzahl an Sanktionen verhängt und strategisch […]

Wir betrachten die Russland-Ukraine-Krise im Gesamten und werfen einen Blick darauf, wie sich die Situation in den kommenden Wochen und Monaten entwickeln könnte. Nachdem Russland am 22. Februar die abtrünnigen Republiken Luhansk und Donezk anerkannt hat und am 24. Februar in die […]

Wie unter anderem Politico und Reuters berichten, bereitet die Europäische Kommission Pläne zur Schaffung einer neuen Anti-Geldwäsche-Behörde vor, die die Bemühungen zur Bekämpfung von Geldwäsche (AML) und Terrorismusfinanzierung (CFT) in der gesamten EU überwachen soll. Sollte es zur Einrichtung dieser Agentur kommen, […]

Die neue Anti-Geldwäsche-Behörde der EU: Wichtige Erkenntnisse für Compliance-Mitarbeiter Das langjährige Ziel der Europäischen Union (EU), die Bekämpfung der Geldwäsche europaweit zu harmonisieren, ist am 20. Juli 2021 einen weiteren wichtigen Schritt vorangekommen. Waren hierbei bislang weitgehend eine Vielzahl von Richtlinien und andere rechtliche […]

Am 2. August 2021 kündigte die Europäische Bankenaufsichtsbehörde (EBA) eine dreimonatige öffentliche Konsultation zu neuen Leitlinien für Rolle, Aufgaben und Zuständigkeiten von Compliance-Beauftragten an, die für die Bekämpfung von Geldwäsche (AML) und Terrorismusfinanzierung (CFT) zuständig sind. Zu den von der EBA vorgeschlagenen Leitlinien gehören folgende […]

Der Straftatbestand der Geldwäsche nach § 261 StGB wurde durch das am 18. März 2021 in Kraft getretene Gesetz zur Verbesserung der strafrechtlichen Bekämpfung der Geldwäsche (kurz: Geldwäschegesetz) grundlegend neu geregelt. Diese Neuregelung unterstützte die Umsetzung der 6. Geldwäscherichtlinie der Europäischen Union in Deutschland. Ein […]

Regulierte Finanzinstitute unterliegen der 6. Geldwäscherichtlinie (6AMLD) der Europäischen Union. Bei ihr handelt es sich um ein eng auf europäischer Ebene koordiniertes Gesetzeswerk zur Bekämpfung der Finanzkriminalität, die bei Verstößen empfindliche Strafen vorsieht.  Im Zuge der 6AMLD und auch schon ihrer […]

Der Countdown läuft, die Implementierung von 6AMLD steht kurz bevor: Am 3. Juni 2021 tritt die 6. EU-Geldwäscherichtlinie (6AMLD) für Finanzinstitute und Unternehmen in Kraft – und sie bringt dabei eine ganze Reihe von Änderungen in punkto Compliance-Auflagen mit sich. Um diese nahtlos umsetzen […]

OFAC-Sanktionsstrafen und wie man sie vermeidet Internationale Sanktionen sind ein wichtiger Faktor im Kampf gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung auf globaler Ebene. In den Vereinigten Staaten werden Wirtschaftssanktionen durch das Office of Foreign Assets Control (OFAC) des Finanzministeriums umgesetzt. Dieses führt Sanktionslisten mit […]