Leitfaden zur Geldwäschebekämpfung für Krypto-Firmen

Vorschriften

Image of Anti-Money Laundering Guidance

Anti-Money Laundering Guidance Various government agencies and interest groups publish information regarding anti-money laundering. Australia: Australian Government – Trade-based money laundering: Risks and regulatory responses UK: HMRC Guidance for Money Service Businesses US Treasury: Office of Foreign Assets Control (OFAC) […]

Mit der am 3. Juni 2021 in Kraft getretenen 6. EU-Geldwäscherichtlinie (6AMLD) kommt es zur Schließung mehrerer Schlupflöcher in der nationalen Gesetzgebung der Mitgliedstaaten, so unter anderem in Form einer konsistenteren Definition von Geldwäsche für die gesamte Europäische Union. Die 6AMLD legt dabei […]

Wie unter anderem Politico und Reuters berichten, bereitet die Europäische Kommission Pläne zur Schaffung einer neuen Anti-Geldwäsche-Behörde vor, die die Bemühungen zur Bekämpfung von Geldwäsche (AML) und Terrorismusfinanzierung (CFT) in der gesamten EU überwachen soll. Sollte es zur Einrichtung dieser Agentur kommen, […]

European Market Infrastructure Regulation

Im August 2012 in Kraft getreten, soll die Verordnung über europäische Marktinfrastrukturen (EMIR) die außerbörslichen Märkte (OTC-Märkte) in den EU-Mitgliedstaaten stabilisieren.  Weshalb wurde die EMIR eingeführt? OTC-Märkte ermöglichen den dezentralen Handel von Aktien, Anleihen, Derivaten und Schuldtiteln direkt zwischen Händlern („over the counter“, […]

Die neue Anti-Geldwäsche-Behörde der EU: Wichtige Erkenntnisse für Compliance-Mitarbeiter Das langjährige Ziel der Europäischen Union (EU), die Bekämpfung der Geldwäsche europaweit zu harmonisieren, ist am 20. Juli 2021 einen weiteren wichtigen Schritt vorangekommen. Waren hierbei bislang weitgehend eine Vielzahl von Richtlinien und andere rechtliche […]

Am 2. August 2021 kündigte die Europäische Bankenaufsichtsbehörde (EBA) eine dreimonatige öffentliche Konsultation zu neuen Leitlinien für Rolle, Aufgaben und Zuständigkeiten von Compliance-Beauftragten an, die für die Bekämpfung von Geldwäsche (AML) und Terrorismusfinanzierung (CFT) zuständig sind. Zu den von der EBA vorgeschlagenen Leitlinien gehören folgende […]

Der Straftatbestand der Geldwäsche nach § 261 StGB wurde durch das am 18. März 2021 in Kraft getretene Gesetz zur Verbesserung der strafrechtlichen Bekämpfung der Geldwäsche (kurz: Geldwäschegesetz) grundlegend neu geregelt. Diese Neuregelung unterstützte die Umsetzung der 6. Geldwäscherichtlinie der Europäischen Union in Deutschland. Ein […]

Von digitalen Zentralbankwährungen (CBDCs) bis hin zu Non-Fungible Tokens (NFTs) – die Blockchain ist Innovationstreiber vieler neuer Möglichkeiten im Finanzsektor. Für Anbieter von Dienstleistungen für virtuelle Vermögenswerte (VASPs) ist die schiere Geschwindigkeit der Entwicklungen gleichermaßen Grund zur Spannung wie auch zur […]

Die Neuregelung der Geldwäsche in Deutschland (§ 261 StGB n. F.) Der Straftatbestand der Geldwäsche (§ 261 Strafgesetzbuch) wurde durch das „Gesetz zur Verbesserung der strafrechtlichen Bekämpfung der Geldwäsche“ mit Wirkung zum 18. März 2021 tiefgreifend umgestaltet. Mit der Neuregelung […]